Schmerzen bei Skoliose

Die Ursache einer Skoliose kann in ca. 90% aller Fälle (siehe Wikipedia) nicht gefunden werden. Sie kann entweder angeboren sein oder entwickelt sich später im Leben.

Skoliose selbst verursacht keine Schmerzen, was man daran erkennt, dass Kinder und Teenager in aller Regel noch keine Beschwerden haben. Als Erwachsene fühlen die Betroffenen jedoch zunehmend Skolioseschmerzen an den verschiedensten Stellen ihres Körpers, besonders im Rücken.


Frau mit Skoliose
Skoliose und Schmerzen - Wiki by Weiss HR, Goodall D

Betrachtet man Bilder, die ein verkrümmtes Rückgrat darstellen, dann sind in aller Regel die damit verbundenen Muskeln nicht dargestellt.


Dabei sind diese die Kraft, die die Wirbelsäule bewegt und müssen sich im Verhältnis zu ihr befinden. Dies bedingt, dass die Muskeln auf der einen Seite kürzer sind als auf der anderen.

Warum sind Muskeln verkürzt?

Sind Muskeln dauerhaft angespannt oder fehl belastet, bilden sie kleine Verdickungen in ihren Fasern aus, so genannte Triggerpunkte. Diese Myogelosen verkürzen den betroffenen Muskel und hindern ihn daran, normal zu funktionieren.
Durch eine extreme Muskelverkürzung können sogar Wirbel, Knochen oder Gelenke aus ihrer Position gezogen werden.

Muskeln bei Skoliose

Diese Darstellung zeigt einen angespannten, verkürzten Lendenmuskel auf der rechten Seite, der den Brustkorb nach unten und das Becken nach oben zieht. Dadurch kommt es zu einem Beckenschiefstand und einer scheinbaren Beinlängendifferenz.

Dieses Ungleichgewicht der Körperstatik hat außerdem zur Folge, dass die Schultern unterschiedlich hoch sind.

(Anmerkung: Der Lendenmuskel muss aber nicht unbedingt der hauptverursachende Muskel einer lumbalen Verkrümmung sein.)

Woher kommen Skoliose-Schmerzen?

Egal, welche Ursachen einer Wirbelsäulenverkrümmung zugrunde liegen, die Schmerzen kommen mit großer Wahrscheinlichkeit ausschließlich von den Muskeln, genauer gesagt von deren Triggerpunkten.

Lesen Sie mehr darüber, warum solche Muskelknoten Schmerzen erzeugen und wie man diese behandeln kann.

Persönliche Erfahrungen

In der Zeit, in der ich ständig unter diversen Schmerzen litt, hatte ich das Gefühl, dass meine eine Körperhälfte verkürzt wäre. Lange Zeit verstand ich den Grund dafür nicht, bis ich im Rahmen meiner Triggerpunkt-Selbstbehandlung meine Lendenmuskeln von Triggern befreite. Dadurch wurden meine beiden Körperhälften wieder gleich lang.

In meinem ebook lernen Sie, wie Sie Ihre Lendenmuskeln selbst behandeln und so schmerzfrei werden können, falls Ihre Schmerzen von diesem Muskel ausgehen.

Wenn Sie diese Muskeln über einen längeren Zeitraum behandeln, könnte es Ihnen ebenfalls gelingen, diese Muskeln vollkommen zu entspannen, so dass sie ihre normale Länge zurück erhalten.


Lesen Sie mehr über Therapie und Ursache von Skolioseschmerzen in Bezug auf Muskeln.




Zum Seitenanfang zurückkehren