Selbsthilfe bei Ischias

Ursache eingeklemmter Ischiasnerv

eingeklemmter Ischiasnerv SchmerzenIschiasnerv Gesäß

Oft wird die Diagnose "eingeklemmter Ischiasnerv" von den Betroffenen selbst gestellt und nach einer entsprechenden Behandlung gesucht.

Als eingeklemmten Ischiasnerv werden Schmerzen und andere Symptome beschrieben, die vom Gesäß ausgehen und sich über die Oberschenkel, die Wade bis hin zu den Fußsohlen erstrecken können.

Oft wird sogar gemutmaßt, dass der Ischiasnerv entzündet sei.

Es ist nicht immer einfach, Schmerzen, die tatsächlich von einem eingeklemmten Ischiasnerv kommen, gegen Diagnosen mit ähnlichen Beschwerden abzugrenzen, um die Behandlung möglichst effektiv zu gestalten.

Es kommt relativ selten vor, dass der Ischiasnerv von einer Bandscheibe eingeklemmt wird. Weitaus häufiger wird dieser Nerv von verspannten Muskeln eingeklemmt bzw. die Ischiasschmerzen kommen direkt von zusammengezogenen Muskelfasern (Triggerpunkten).

Rufen Sie meine nachfolgenden Artikel auf, um sich über ähnliche Diagnosen zu informieren, deren begleitende "Ischiasschmerzen" ebenfalls von Ihren Muskeln bzw. Triggerpunkten kommen können:

Bandscheibenvorfall

Piriformis-Syndrom

Pseudoischias

Standardbehandlung eines
eingeklemmter Ischiasnervs

Eine typische Behandlung eines eingeklemmten Ischiasnervs erfolgt gemäß vermuteter Ursache u.a. durch

Spritze gegen Ischias
  • Spritzen in die Rückenmuskulatur oder Nerven
  • muskelentspannende und entzündungshemmende Mittel
  • Schmerzmittel
  • muskelaufbauende Gymnastik
  • Dehn- und anderen Übungen
  • Operation

Selbstbehandlung bei Ischiasschmerzen durch Triggerpunkt-Behandlung

Eine Triggerpunktbehandlung hilft immer gegen Schmerzen, Taubheitsgefühle, Kribbeln, Lähmungserscheinungen, schwere Beine und ähnliche Ischiassymptome, wenn der Grund für diese muskulär ist.

Die Ursache kann auch in den Muskeln zu finden sein, wenn ein Wirbel durch diese aus seiner Position gebracht wurde, muskelbedingte Bandscheibenprobleme vorliegen oder ein Bein aufgrund verkürzter Muskeln kürzer als das andere zu sein scheint.

Mein Ratgeber zur Selbstbehandlung von Gesäß- und Rückenschmerzen geht ebenfalls auf die Behandlung von Problemen mit dem Ischiasnerv und ähnlichen Diagnosen (Bandscheibenvorfall, Schmerzen im Gesäß mit Ausstrahlung ins Bein etc.) ein.

Lesen Sie mehr über die meist verkannte Ursache von Schmerzen im Rücken hier.




Zum Seitenanfang von "Selbstbehandlung eingeklemmter Ischiasnerv" zurückkehren